6. Februar 2011

Die 1. mit Innenleben

Haaallo!

ok, nach meiner letztzen Verarsche (letzter Post), dachte ich, ich verwöhne eure Augen mit meiner neuesten Tasche. Und hoffe ihr seid versöhnlich unterwegs..hihi...
Diese Tasche ist die  1., die ich mit Innentasche genäht habe, weil ich´s nämlich sonst nie kapierte. Jedoch mit Hilfe des tollen Ebooks der Sommertasche von http://allerlieblichst.blogspot.com/, die übrigens auch bis zum 28.02. eine tolle Verlosung am Start hat, habe ich es tatsächlich geschafft, eine "echte" Tasche zu nähen.
 (Gatte meinte, sie sähe aus wie eine Omatasche...Kann der sich nicht aufs Wesentliche konzentrieren und einfach nur das Geld Heim schaffen???)

Und jetzt hier die Bilder:


Kommentare:

  1. ein wunderschönes teil:-)))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ja gell die Kommentare der Männer sind hier absolut überflüssig *lach*
    Sind zwar nicht meine Farben, aber ich kann dich beruhigen es sieht NICHT aus wie eine Omatasche. Der Schnitt ist toll und du hast dich echt selbst übertroffen... Sehr schönes Täschlein.
    Bussi Dani

    AntwortenLöschen
  3. Gudde Mooooooooooorsche
    na was hast denn da wieder scheenes gezaubert :-)
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  4. tse...Omatasche....typisch Mann halt....

    Nee, die ist total schön! Mir gefällt sie gut

    lg
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. ...nix OmaTasche... die hat einen romantischen Style! Ich finde sie super schick.
    PS: das nähen der Innentasche ist bei mir auch immer so eine knifflige Sache - kann manchmal schwierig werden
    Liebe Grüße Synke

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön und soooooo herrliche Stoffkombi! Das haste ganz toll gemacht! Von wegen Omatasche...Männer puhhhhhh!!!!!
    Liebe Grüsse aus Neuseeland
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Omatasche?Pah! Keine Ahnung von Romantik! Die ist doch glatt der "kleinen Farm" entsprungen -Kult und Romantik , pur ;o),ich finde sie wunderschön, du Liebe!Schöne Träume,Petie ♥

    AntwortenLöschen