15. Januar 2010

Witze für Kinder

Treffen sich zwei Jäger. Der eine überlebt schwerverletzt.

Stehen zwei Polizisten weinend am Straßenrand. Endlich nimmt sich einer der Passanten ein Herz, geht zu ihnen und fragt: "Warum weint ihr denn?" Schluchzt der eine: "Unser Hund Bello ist davongelaufen". Meint der Passant: "Der wird schon wieder nach Hause finden!" Antwortet der Polizist: "Aber wir nicht ..."

"Papi, heiraten auch Kamele?"
"...nur Kamele!"

"Fritzchen, was ist Dein Lieblingstier?"
"Schwein.....tot, zerhackt, paniert, mit Pommes und Ketchup!"

Mutti, wie lang bist Du schon mit Vati verheiratet?"
"Zehn Jahre, mein Kind!"
"Und wie lange mußt Du noch..?" (der ist mein liebster Witz!!!)

Am Tag vor Heilig Abend sagt das kleine Mädchen zu seiner Mutter: “Mami, ich wünsche mir zu Weihnachten ein Pony!” Darauf die Mutter: “Na gut, mein Schatz, morgen vormittag gehen wir zum Friseur.”


Der Lehrer fragt Fritzchen:
“Gibt es etwas, was flüssiger ist als Wasser?”
Darauf antwortet Fritzchen:
“Ja, die Hausaufgaben, die sind nämlich überflüssig!”

Kommentare:

  1. Dein Liebster ist auch mein Liebster ;o)!Wo dein Kommentar von gestern gelandet ist weiß ich leider nicht...einfach in der Internet-Wunderwelt verschwunden....Das Lädchen habe ich mal auf einer sogenanten "Puppenbörse" entdeckt und mich auf der Stelle verliebt ;o)!Einen wundervollen Abend und ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ne,ne, du Liebe, nix hier traurig sein,war nur eine kleine Weisheit!Die darf dich ein bisschen nachdenklich machen, aber auf keinen Fall traurig!Ich drücke dich, einen wundervollen Restabend und viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen