9. Februar 2010

Utensilo, oder was?

HALLO IHR LIEBEN!

INSPIRIERT VON DADULA , HABE ICH EINFACH MAL ANGEFANGEN GLÄSER IN VERSCHIEDENEN FORMEN EIN HÄKELKLEID ZU VERPASSEN. JETZT SIND SIE EINSETZBAR ALS BLUMENVASE, TELLICHT ODER ALS STIFTEGLAS...DADULA HAT WIRKLICH EINE TOLLE VORLAGE GEGEBEN!





Kommentare:

  1. ach wie süß!! ich kann es nicht :-( , ich beneide jede die es kann ;O))
    GGlg Lili

    AntwortenLöschen
  2. ist auch eine sehr schöne Idee. Als Kerzenlicht sind die bestimmt total klasse!

    Bussi
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. oh wie süüßß :o)

    ..und wieder einmal mehr bedaure ich, das ich nicht häkeln kann ...

    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, da passt ja sogar ein Paulinchen rein ;o)!Tolle Gläser hast du da gezaubert ;o)!Einen wundervollen Restabend und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass die Idee gefällt! Schön geworden Deine Gläser. Ich finde es spannend, denn man kann so viel mit Formen, Stichen und Farben machen. Bin gespannt was Dir noch so einfällt. Der Kerzenschein ist wunderschön - stimmt's? Wenn Du Stäbchen häkelst, gibt das ein wundervolles Muster auf dem Untergrund, wenn das Licht durchscheint.

    LG, Sille - die sich geehrt fühlt ;-)

    AntwortenLöschen